Ihre Märchenlandschaft

Eine waldreiche Umgebung mit wenig Bevölkerung

„Castle Garden“ befindet sich in Bourscheid, einer Gemeinde im Norden von Luxemburg. Das Projekt erstreckt sich über eine Fläche von 3686 Hektar, 22 Hektar davon mit Wald bewachsen. Dort entkommen Sie garantiert der Hektik des Alltags, denn das Dorf mit nur 1326 Einwohnern ist eine Oase der Ruhe. Bourscheid gehört – zusammen mit sechs weiteren Gemeinden – zum Kanton Diekirch.

Eine Perle ohne Massentourismus

Die Luxemburger Ardennen sind deshalb so attraktiv, weil sie viele Möglichkeiten bieten, unter denen jeder frei wählen kann. Sie finden hier vollkommene Ruhe und können allem Stress entfliehen. Plätschernde Bäche, in deren Wasser sich die Sonne spiegelt, sind nur ein Beispiel für die vielen kleinen Dinge, die zu unvergesslichen Ferien beitragen. Und wissen Sie, was Bourscheid so besonders macht? Es gibt noch keinen Massentourismus: keine Menschenmengen, sondern Sie finden jederzeit die erhoffte Ruhe.

Ein angenehmes Klima mit viel Sonne

Denken Sie an Urlaub? Dann denken Sie sicher auch an Sonne, und die zeigt sich in Bourscheid besonders oft. Die Wetterstation von Clervaux, in der die Messungen für den nördlichen Teil von Luxemburg erfolgen, verzeichnet zahlreiche Sonnenstunden. Durchschnittlich 1754 im Jahr – mehr als in der Bretagne, der Normandie oder in Brüssel!